Startseite / Tipps und Tricks / Wie schaut es in Ihrer Praxis mit dem „Ambiente“ aus?

Wie schaut es in Ihrer Praxis mit dem „Ambiente“ aus?

Wussten Sie, dass ein neuer Patient in den ersten Sekunden bereits unterbewusst entscheidet, ob er Ihre Praxis wieder besuchen wird oder nicht?

im Wartezimmer

Das Ambiente spielt bei seiner Entscheidung eine sehr große Rolle. Bei einer schönen Praxisgestaltung steigt automatisch das Wohlbefinden eines Patienten und Sie können dadurch letztendlich mehr private Leistungen verkaufen. Befragte Ärzte bestätigen, dass

  • die Mehrzahl der Patienten ein neues Praxisambiente befürwortet
  • die Praxis häufiger weiterempfohlen wird
  • die Patientenbindung stärker wird
  • Patienten auf weitere Serviceangebote positiv reagieren
  • die Praxis zunehmend als Experten-Praxis wahrgenommen wird

Neben der Zufriedenheit der Patienten steigern Sie automatisch auch das Wohlbefinden Ihrer Angestellten, denn

  • Mitarbeiter sind stolz auf „ihre“ schöne Praxis
  • neue Mitarbeiter findet man schneller
  • die Arbeit im angenehmen Ambiente macht mehr Spaß

Auch wenn eine Umgestaltung der Praxis im ersten Moment sicherlich einige Kosten verursacht, seien Sie versichert, dass es sich mittel- bis langfristig positiv auf Ihren Umsatz auswirken wird.

 

Über Kristijan Lukic

Auch Interessant

PRIVATABRECHNUNG: MEHRWERTSTEUER IMMER AUSWEISEN

Möchten Sie die Mehrwertsteuer auf der Privatabrechnung grundsätzlich ausweisen, können Sie dies ab sofort über ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.