Startseite / Informationen für Ärzte / Nutzen Sie das Recall-System konsequent?

Nutzen Sie das Recall-System konsequent?

Kundenbindung ist nicht nur in der freien Wirtschaft ein wichtiges Thema, sondern wird auch in Arzt- und Zahnarztpraxen immer wichtiger. Informieren Sie Ihre Patienten rechtzeitig über den nächsten Vorsorgetermin oder Kontrollbesuch. Führen Sie ein Recall-System in Ihrer Praxis ein und erwirtschaften Sie somit mehr Ertrag. (Sofern Sie nicht schon Recalls durchführen)

Junge Ärztin telefoniert in der Praxis

Sie haben bedenken bezüglich der organisatorischen Abwicklung eines Recall-Systems? In der Regel lässt sich ein solches System heutzutage so gut wie in jedem Praxisverwaltungssystem ohne großen Aufwand einrichten und erinnert Sie bei ihrer normalen Tätigkeit über anstehende Recalls. Ebenso können Sie Statistiken führen und besser erkennen, welche Patienten regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen kommen und diese wahrnehmen.

Folgende Themen werden von Ihren Kollegen sehr häufig für Recalls verwendet:

  • Impfungen
  • Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen
  • Kinder- und Jugendvorsorgeuntersuchung
  • Schwangerschaftsuntersuchungen
  • Krebsvorsorge, auch Hautkrebsscreening
  • Krebsnachsorge
  • Kontrolluntersuchungen bei bestimmten Erkrankungen wie Schilddrüsenfunktionsstörungen und Diabetes mellitus

Ihren Patienten bieten Sie damit einen tollen Service an und optimieren gleichzeitig Ihren Praxisablauf! Sie interessieren sich für ein Recall-System oder würden es gerne in Ihrer Praxis einführen? Dann sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.

Über Kristijan Lukic

Auch Interessant

VoIP („Voice over Internet Protocol“) Telefonie löst analoge Telefonie ab

Das Festnetz in seiner bisherigen Form wird in Deutschland bald Geschichte sein. Die Telekom will ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.